Hallo, ich bin

Annie

Anni_Foto2

Traurednerin für Berlin und Umgebung

Hallo liebe Brautpaare,

Zuerst einmal: Herzlichen Glückwunsch und Respekt! Ihr habt, im besten Fall gemeinsam ;), eine der wohl größten Entscheidungen getroffen, die Menschen im Laufe ihres Lebens treffen können – die Ehe miteinander einzugehen. Doch bevor ihr euch dem spannenden, herausfordernden und potenziell glücklich machenden Abenteuer Ehe stellt, muss dieser große Schritt natürlich erst einmal gebührend zelebriert werden. Und wie könnte man besser in diesen großartigen Tag starten als mit einer freien Trauung?

Zusammen mit euch würde ich mich sehr freuen, eine unvergessliche Zeremonie zu gestalten, die ohne Kitsch eure Geschichte in den Mittelpunkt stellt und eure Gäste mit einbezieht. Eine Zeremonie, die euren Weg bis zum Tag der Hochzeit nachzeichnet und bei der ihr über so manche Anekdote eures Beziehungsleben lachen und an der richtigen Stelle wahrscheinlich auch ein Tränchen der Rührung verdrücken werdet. Also worauf wartet ihr? Lasst uns beginnen!

Traut euch mit Annie!

Für die einen ist es ein romantischer Traum, für andere eine symbolhafte Bekräftigung dessen, was jahrelang gewachsen ist, und wieder andere sehen darin eher eine rationale Entscheidung – in jedem Fall ist es eine große Sache, wenn man sich dazu entschließt zu HEIRATEN. Doch welche auch immer EURE Beweggründe sind: Eine Hochzeit ist in jedem Fall ein bedeutsames Ereignis, das gebührend gefeiert werden darf.

Wenn ihr euch nun für eine FREIE TRAUUNG entschieden habt, komme ich ins Spiel.

Denn es muss natürlich jemanden geben, der eure Geschichte erzählt – und zwar nicht, wann ihr wohin in den Urlaub gefahren oder in welchem Jahr ihr zusammengezogen seid. Für mich ist viel wichtiger herauszufinden, warum gerade ihr zwei zueinander gefunden habt. Denn Zufälle gibt es nicht! Eure ganz persönliche Geschichte ist daher auch das Kernstück meiner Traurede. Dabei darf geschwärmt, geschmunzelt und vielleicht auch die ein oder andere Träne verdrückt werden. In jedem Fall sollt ihr beide das Gefühl haben, dass wirklich von euch die Rede ist!

 

Über mich

Mein Name ist Annie und ich stamme aus dem wunderschönen Thüringen. Den ebenso schönen Dialekt meiner Heimat kann ich aber nach mittlerweile 20 Jahren in Berlin ohne Probleme abstellen. Manchmal wünschte ich, ich könnte auch das Bedürfnis nach Thüringer Bratwurst abstellen – aber ich denke, das steckt wohl zu tief in den Genen.

Ich bin irgendetwas über 40 Jahre alt und habe zwei Kinder. Als ehemalige Literaturübersetzerin ( französisch und italienisch) und Lektorin glaube ich, ein sehr gutes Gespür für die richtigen Worte im richtigen Moment zu haben. Ich würde auch durchaus behaupten, ein gewissen Sinn für Romantik zu haben – und ich denke, mein Partner würde bei dieser Aussage so heftig nicken, dass er ein Schleudertrauma davontragen würde.

Ich liebe das Meer, gutes Essen, Tennis und die Liebe. Umso schöner ist es für mich, eintauchen zu dürfen in eure Liebesgeschichte. Sie zu hören, mitzuerleben und sie dann euren Hochzeitsgästen noch einmal in bunten Farben zu präsentieren.

Denn wie heißt es so schön bei Rosenstolz – Liebe ist alles!

Und noch etwas zu meinem Werdegang: Angefangen hat alles mit einem Sprachstudium – halt: eigentlich mit zweien! Erst waren es die alten Sprachen, also Griechisch und Latein, und dann die modernen Fremdsprachen Italienisch und Französisch. SPRACHE und SPRACHEN waren also schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens: ob nun beim Dolmetschen oder Übersetzen von Büchern oder beim Selberschreiben. Das Schreiben ist einfach mein Element. Ich fühle mich wohl beim Jonglieren mit Worten und könnte mir keine schönere Tätigkeit vorstellen, als euch mit einer schönen Rede zu eurer Hochzeit zu erfreuen – wenn ihr das wünscht, könnte ich das sogar auf ITALIENISCH. In diesem Sinne: VIVA GLI SPOSI! – Es lebe das Brautpaar!

Der Ablauf

Phase 1

Als erstes würde ich euch zu einem UNVERBINDLICHEN und KOSTENLOSEN KENNENLERNGESPRÄCH einladen, bei dem wir einander beschnuppern und somit herausfinden können, ob die Chemie stimmt und wir einander sympathisch finden. Denn das ist ausschlaggebend dafür, dass ihr eine herrlich entspannte Trauzeremonie habt. Bei diesem Gespräch werde ich euch erzählen, wie eure Hochzeit aussehen könnte, welche besonderen Menschen gewürdigt werden sollen, welche Ereignisse von ausschlaggebender Bedeutung in eurem Leben waren und daher erwähnt werden sollen und welche Rituale eure Trauzeremonie begleiten könnten. Da gibt es so viele Möglichkeiten, dass ihr euch ein paar Tage Zeit nehmen solltet, um dann zu entscheiden, wie eure Traumhochzeit am Ende aussehen soll.

Phase 2

   Habt ihr euch für mich als eure Traurednerin entschieden, treffen wir uns ein zweites Mal, zum offiziellen VORGESPRÄCH, das dann bereits Teil meiner Leistung ist. Und dann geht’s ans Eingemachte: Denn jetzt erzählt ihr mir eure Geschichte. Und zwar beide: jeder aus seiner ganz persönlichen Sicht. Ich finde es immer wieder spannend zu beobachten, dass dabei auch durchaus unterschiedliche Versionen ans Tageslicht kommen.

Phase 3

   Ich nutze dann das gesammelte Material, um eine ganz individuell auf euch zugeschnittene Rede zu schreiben, die ihr später, wenn alles vorbei ist, auch in Papierform von mir erhaltet.

Phase 4

   Soll eure Geschichte noch persönlicher werden, habt ihr die Möglichkeit, eure Freunde und Familienangehörige miteinzubeziehen. Dazu erhalten diese von mir einen Fragebogen, in dem sie euch als Einzelpersonen, aber auch als Paar beschreiben sollen. Diese Beiträge gehen dann direkt an mich, sodass ihr nicht wisst, was auf euch zukommt. Ich lasse dann einiges davon in meine Rede einfließen – und ich kann euch sagen: Da kommt die ein oder andere Überraschung auf euch zu. Ich finde es immer wieder sehr berührend, was die liebsten Menschen über einen so denken!

Eure Nachricht an mich