Blumen und Deko zur Trauung

Freie Trauung und blumige Emotions, eine absolute Herzensangelegenheit…

Das Auge heiratet mit…

Ihr habt euch für eine freie Trauung entschieden und seid somit völlig frei  in der Gestaltung des Aufbaus einer Freien Trauung! Ihr habt euch bestimmt schon ein paar Gedanken gemacht über die Dekoration / Blumen und vielleicht sogar auf Pinterest eine Pinnwand erstellt oder ein Moodboard zusammen gestellt – perfekt, lach – das macht es uns Floristen leichter und wir sehen in welche Stilrichtung es gehen wird. Von klassisch-romantisch, über Vintage oder Boho

Ja, so etwas liebe ich – denn ein tolles Konzept das zu Euch passt und aufeinander abgestimmt ist, ist einfach ein “Hingucker” ( oder neudeutsch EYECATCHER ) denn schließlich sind auch bei einer Freien Trauung meist Blumen und Deko erwünscht.

Egal ob ihr im Garten heiratet oder im Wald, am Meer oder in einem Schloss. Sie begleiten Euch an diesem wundervollen Tag und sollten Eure Hochzeit unterstreichen. So wie du, liebe Braut, dir vielleicht schon Gedanken gemacht hast ob es Deine Lieblingsblume in der Jahreszeit gibt oder ob du / ihr euch für eine Alternative entscheiden müsst. Generell gib es fast alle Blüten das ganze Jahr über zu kaufen, außer spezielle Blüten, wie u.a. Frühlingsblumen: Tulpen als Beispiel oder dann die heiß begehrten Pfingstrosen … da muss man schon leider mal einen kleinen Kompromiss eingehen.

Die Accessoires!

Der Brautstrauß ist für mich persönlich eines wichtigsten Accessoires.  Er begleitet Dich nach dem Getting Ready und beim First Look ebenfalls – spätestens aber dann, wenn du liebe Braut, auf dem Weg bist – zu deinem Ehemann, zu eurer freien Trauung. Auch hier finde ich immer wieder, darf man nicht vergessen was eine Stuhldekoration mit der passenden Blüte angepasst an deinen Brautstrauß und / oder einem Holzschild für eine romantische Wirkung auf Fotos hat. Genauso ist ein Traubogen ein absolutes Highlight und nicht nur zu Eurer Freien Trauung genutzt, sondern auch als Blumiger Rahmen, der als tolle Kulisse nach der Trauung zum Foto-Shooting Lieblingsplatz wird.

Beim Einzug sieht es natürlich auch besonders schön aus, wenn euer Weg schon an den Seiten mit eine Blumige Dekoration erstrahlt, egal ob von zart, dezent bis zur bunten üppigen Sommerwiese. Hauptsache es passt zu euch! Auch hier findet sich nach der Trauung immer ein geeignetes Plätzchen dafür – zum Beispiel der Geschenktisch, die Damentoilette, die Candybar oder der Mitternachtsnack. Damit ihr das aber nicht selbst in die Hand nehmen müsst, ist es immer Sinnvoll vorab mit Eurem Floristen oder dann auch vielleicht der Trauzeugin abzuklären, wie schnell umgesetzt werden kann und wer es macht.

An eurem großen TAG ebenso nicht zu vergessen sind frische Blütenblätter – bei uns auch BLÜTENKONFETTI genannt.  Am liebsten in kleine Tüten gepackt pro Person, die Farbe angepasst an euer Thema sind immer ein Wow-Effekt  auf den Bildern, wenn ihr beim Auszug gemeinsam durch die Hochzeitsgäste geht und bejubelt werdet. Denkt daran, auch euren Fotografen zu informieren – so bekommt ihr fantastische Fotos – voller Liebe und Leben.

Fazit

Also wer nicht auf blumige Emotions verzichten möchte, der macht sich einen Beratungstermin bei seinem Florist / seiner Floristin des Vertrauen und freut sich auf die blumige und kompetente Beratung. Wichtig ist, dass für euch auch hier die Chemie stimmt – ihr sollt euch wohl fühlen und verstanden, dann wird es eine wundervolle Vorbereitungszeit für euren großen Tag mit euren Dienstleistern. Auch hier gilt, wartet nicht solange mit einem Termin – sonst ist vielleicht euer Favorit schon ausgebucht.
Sobald eure Location steht, das Brautkleid gekauft ist, das Farbthema steht und die Einladungskarten im Druck sind, könnt ihr euch um die Blumen Gedanken machen und einen Termin vereinbaren. Ich nehme mir dafür seit über 15 Jahren Zeit, in einem kostenfreien Beratungsgespräch. So lerne ich euch näher kennen und kann dann besser eure Wünsche  umsetzen und Euch an diesem Tag auch mit blumigen Emotions begleiten.

Ebenso werden auch in diesem Gespräch schon meistens die ersten Fragen zur Freien Trauung angesprochen werden, wie zum Beispiel – Wo möchtet ihr euch platzieren?  …. Zu euren Gästen? Lieber klassisch mit dem Rücken zur Gesellschaft? Oder lieber eine Schnecke? Was würde Euch am besten gefallen… ?
Ihr seht, eine freie Trauung bietet auch bei der Deko und der Blumenauswahl völlige Freiheit.

Ich wünsche euch viel Spaß bei euren Vorbereitungen und wer weiß, wen ich von Euch schon bald persönlich kennen lernen darf –

Mit blumigen Emotions und Grüßen
Heike
Freie Traurednerin aus Düsseldorf Flowers & Emotions

Schreibe einen Kommentar

*